Fraude Bitcoin: Google retira trabalho da Sykes por causa da má conduta dos funcionários

O gigante americano da internet Google recentemente fez um trabalho que terceirizou para a filial Cebu da Skyes nas Filipinas para outro fornecedor local, por causa de um incidente com o Bitcoin. O desenvolvimento é resultado do mau comportamento de alguns funcionários da Sykes Philippines, que supostamente desviaram mais de US$ 1 milhão convertendo cartões-presente do Google para a moeda criptográfica.

Os funcionários da Sykes desviaram mais de $1 milhão de dólares no esquema Bitcoin.

O Google confirmou o desenvolvimento em uma declaração feita a uma agência de notícias local, Newsbytes.PH no domingo. Um porta-voz do Google também revelou que o trabalho terceirizado para a Sykes Philippines havia sido transferido para outro fornecedor no país. A própria empresa admitiu o esquema Bitcoin Trader em uma declaração que diz o seguinte:

„Nos últimos meses, ficamos sabendo que um pequeno número de funcionários violou nossos padrões de conduta“. Tomamos medidas rápidas contra esses funcionários, de acordo com as políticas da empresa“.

A má conduta dos funcionários foi inicialmente arrastada nas mídias sociais precisamente no mês de agosto. Foi alegado que cerca de três trabalhadores da filial da Sykes Philippines em Cebu estavam convertendo ilicitamente cartões-presente do Google para Bitcoins por um longo tempo. Foi mencionado no relatório que estes funcionários desviaram P60 milhões (cerca de $1.232.000) do esquema Bitcoin.

Sykes refuta o despedimento de trabalhadores

Após o desenvolvimento, vários cargos foram ocupados nas mídias sociais que alegavam que cerca de 300 trabalhadores perderam sua posição na empresa, como resultado do percalço. Entretanto, Sykes rejeitou estas reivindicações, dizendo que os funcionários que não estavam envolvidos no esquema Bitcoin, foram remanejados para outros trabalhos.

A empresa declarou precisamente:

„Embora tenha havido mudanças nos negócios que possam ter impactado alguns grupos, asseguramos que todos os nossos funcionários trabalhadores sejam remanejados para outros programas“.

Posted in Cannabidiol, trabalho | Leave a comment

Prix ​​du Bitcoin faible en dessous de 12000 $, fin du rallye?

Le prix du Bitcoin est solide. Les analystes sont convaincus d’une autre vague haussière qui portera le BTC à 100 000 $. Selon PlanB, le créateur Stock-to-Flow (S2F), les arrangements de chandeliers sont parfaitement alignés pour un décollage.

Tous les indicateurs indiquent une course inévitable qui augmentera considérablement la valeur de l’actif numérique le plus précieux au monde.

Les taureaux sont-ils épuisés?

Mais entre-temps, il pourrait y avoir des obstacles à court terme découlant de la prise de bénéfices. La forte baisse du prix du Bitcoin après avoir testé 12000 $ a été instantanée, ce qui a amené beaucoup de gens à croire que c’était l’action d’algorithmes, tous programmés pour réaliser des bénéfices à 12000 $.

Le prix du Bitcoin System varie près de 11350 $, à quoi s’attendre?

Le prix du Bitcoin survit à la chute du week-end mais les taureaux restent forts au-dessus de 11000 $

Fait encourageant, les volumes associés étaient comparativement inférieurs à ceux du 27 juillet. C’est à ce moment-là que BTC a cassé et clôturé au-dessus de 10500 $, imprimant de nouveaux sommets pour 2020.

Le boom du Bitcoin est également arrivé à un moment où l‘ USD bégayait. Bien qu’il puisse se redresser après avoir chuté à un plus bas en 12 ans contre plusieurs monnaies fiduciaires, sa prochaine trajectoire façonnera probablement le prix du Bitcoin à court terme.

Bitcoin ne s’en va pas

D’un point de vue fondamental, les décideurs commencent à faire confiance aux systèmes décentralisés et aux crypto-monnaies.

Selon le membre du Congrès américain Tom Emmer, la décentralisation de Bitcoin est sa proposition de valeur. Pour cette raison, c’est sa carte maîtresse contre le fiat – un système de règlement qui favorise quelques privilégiés.

Ce sont pour la plupart des gens qui contrôlent, ceux qui détiennent l’autorité. Dans un podcast hébergé par Anthony Pompliano de Morgan Creek Digital, il a déclaré:

Alors que nous sortons de la crise, Bitcoin ne disparaîtra pas. Ça va devenir plus fort. Et maintenant [le contrôleur de la monnaie par intérim] Brian Brooks dit: «Hé, les institutions, vous pouvez commencer à faire des opérations bancaires. Vous pouvez lui fournir une maison, vous pouvez commencer à travailler avec.

Le Bitcoin ne disparaissant pas à tout moment, sa décentralisation déclenchera probablement la prochaine vague de systèmes de paiement contemporains où le gouvernement ne joue aucun rôle.

Après avoir atteint plus de 12000 dollars avant une chute choquante de 13%, le prix du Bitcoin reste fragile face au billet vert. En hausse de seulement 3% et toujours à la traîne de l’ETH au cours de la dernière semaine de négociation, l’arrangement en chandelier indique des baisses.

Dans le graphique journalier, les prix BTC impriment une série de creux inférieurs à partir du BB supérieur. Cette baisse s’accompagne d’une réduction des volumes de négociation. En outre, le prix du Bitcoin varie toujours entre le 2 août et le plus bas.

Du point de vue de l’effort par rapport aux résultats, c’est baissier. En tant que tels, les taureaux doivent clôturer au-dessus de 12000 $ avec des volumes de négociation élevés supérieurs à ceux du 2 août.

D’un autre côté, si les prix tombent en dessous du plus bas du 2 août, les chances que BTC frémisse en dessous de 10500 $ et pire à 9500 $ restent élevées.

À la lumière de cela, les traders agressifs peuvent quitter leurs positions et définir des ordres en attente supérieurs à 12 000 $. Toute chute en dessous de 10 500 $ ouvrira la voie à 9 500 $ au profit des négociants en dérivés avec effet de levier.

Posted in Kryptowährungen | Leave a comment

Rippleprisprognos: XRP / USD Ny bullish inställning lämnar Bitcoin och Ethereum i dammet

Prisavbrott över stigande kanalmotstånd ögon $ 0,25 på kort sikt.

XRP / USD försenat rally lämnar Bitcoin och Ethereum i rött

När Bitcoin och Ethereum mötte på söndag och måndag lyckades Ripple bara rensa ett par motståndszoner inklusive $ 0,21 och $ 0,22. En säljare överbelastning zon på $ 0.2250 blev pivot point. XRP / USD drog sig tillbaka för att söka stöd vid det tidigare motståndet ($ 0,21). Den stigande kanalen hjälpte till att kontrollera effekten av försäljningstrycket.

Följaktligen verkar reträtten ha varit ett instrument för Ripple eftersom en reversering resulterade i att XRP / USD skickades inte bara över $ 0,22 utan också förbi hinderet till $ 0,23. Medan detta rally inträffade, drog Bitcoin sig tillbaka under $ 11 000 som rapporterats. Å andra sidan spiralade Ethereum från det nya årsnivån till 334 $ för att söka tillflykt över $ 310.

I skrivande stund handlas Ripple till 0,2385 $. Priset har spikat över den stigande kanalen

Bulls arbetar hårt för att hålla vinsterna vid nästa hinder på $ 0,24. Alla indikatorer pekar mot en fortsatt rally mot $ 0,25 eftersom en paus förbi $ 0,24 verkar överhängande.

14 BTC & 95 000 gratissnurr för varje spelare, bara i mBitcasino’s Viking Conquest! Spela nu!
RSI har till exempel gjort en ingång till den överköpta regionen och ytterligare cementerat köparnas position på marknaden. Detsamma förstärks av MACD när den gräver djupare i det positiva territoriet. Dess hausseartade divergens antyder att vägen med minst motstånd är norrut. Dessutom betonar den höga volatiliteten att 0,25 $ också är inom räckhåll.

Posted in Kryptowährungen | Leave a comment

Ist Regulierung vs. Datenschutz ein Balanceakt?

Bitcoin: Ist Regulierung vs. Datenschutz ein Balanceakt?

Kryptowährungen haben in den letzten zehn Jahren versucht, eine ganze Menge zu erreichen. Dies ist offensichtlich, insbesondere im Fall der größten und ältesten Kryptowährung der Welt, Bitcoin. Von einer dezentralisierten Form von Bargeld, die mit traditionellen Fiat-Währungen konkurriert laut Immediate Edge, bis hin zu einem robusten Wertaufbewahrungsmittel, das dem Gold einen harten Wettkampf bietet, scheinen sich die Anwendungsfälle der Krypto-Währung nicht nur diversifiziert zu haben, sondern sind auch sehr viel zugänglicher geworden.

Angesichts seines relativen Erfolgs ist es jedoch nur wahrscheinlich, dass es Kompromisse gegeben haben könnte. Die letzten Jahre haben gezeigt, wie Skalierbarkeit und Dezentralisierung oft im Widerspruch zueinander stehen, und dasselbe kann man auch argumentieren, wenn es darum geht, die Krypto-Regelungen und die finanzielle Privatsphäre zu verschärfen.

Brian Armstrong, Mitbegründer und CEO von Coinbase, erörterte in einer kürzlich ausgestrahlten Folge des Podcasts What Bitcoin Did Podcast, Fragen im Zusammenhang mit Krypto-Währungen wie der einfacheren Handhabung von Bitcoin und der Rolle von Blockchain-Analytics-Firmen, wobei letztere offenbar äußerst unterschiedliche Meinungen darüber hervorrufen, ob sie erforderlich sind oder nicht. betonte Armstrong,

„Es gibt sicherlich einige Herausforderungen, wenn man einfache Zahlungsmethoden an Kryptographie anbinden will. Nun, zumindest auf diesen Plattformen werden Sie wahrscheinlich etwas Privatsphäre aufgeben müssen. Wenn diese Dinge dem Gesetz folgen und in der Nähe bleiben sollen.“

Armstrong bemerkte weiter, dass die Grundidee bei den AML-Bestimmungen die der Abschreckung sei, und fügte hinzu, dass dies zu einigen operativen Herausforderungen für Börsen wie Coinbase führen könnte. Er argumentierte,

„Wir haben versucht, mit den Regulierungsbehörden zusammenzuarbeiten, und auch wenn nicht jede Regulierung perfekt ist und einige unbeabsichtigte Konsequenzen hat, so tun sie doch etwas Gutes, und wir müssen dem Gesetz folgen, um irgendwie im Geschäft zu bleiben.

Eines der Hauptunterscheidungsmerkmale für den Krypto-Markt ist jedoch, im Gegensatz zum traditionellen Finanzwesen, die Möglichkeit, einen höheren Standard der finanziellen Privatsphäre zu haben. Angesichts des plötzlichen Wachstums von Unternehmen, die Blockkettenanalysen durchführen, sind viele der Meinung, dass die Unterschiede zwischen dem Kryptomarkt und dem traditionellen Finanzwesen in Bezug auf den Datenschutz gefährdet sein könnten.

Was war die Idee dabei?

Armstrong schlug jedoch vor, dass, obwohl die Verschlüsselung eine neue Norm im Internet ist, sie im Finanzbereich definitiv der Standard sein sollte. Armstrong hob die Gründe für Coinbase Analytics hervor und fuhr fort, dass es in erster Linie darum geht, den Datenaustausch mit Dritten einzuschränken.

In Bezug auf Blockchain-Analytics-Firmen von Dritten sagte er, dass es in erster Linie darum gehe, den Datenaustausch mit Dritten einzuschränken,

„Sie verkaufen im Wesentlichen Daten, die öffentlich zugänglich sind. Es ist nur, sie verpacken sie richtig. Sie sehen sich all die öffentlichen Blockketten an. Und sie sagen: „Was für Muster sehen wir?“

Die Debatte über die Notwendigkeit von Analytikfirmen für die Krypto-Industrie wird wahrscheinlich weitergehen.

Laut den von Chainalysis zusammengetragenen Daten aus CryptoScamDB, einer Open-Source-Datenbank, die es Anwendern ermöglicht, Betrügereien und die damit verbundenen Krypto-Währungsadressen laut immediate Edge zu melden, ist der Handel mit Vertrauen seit 2018 für über 71 Prozent der Berichte verantwortlich, die sie erhalten. Der jüngste Twitter-Hack kann als der jüngste und ausgefeilteste angesehen werden.

Angesichts der Umstände, wie etwa der Tatsache, dass die Skalierbarkeit mit der Dezentralisierung neu verhandelt werden musste, müssen Vorschriften und Sicherheitsbedenken möglicherweise bald das Gleiche mit der Privatsphäre der Nutzer tun und einen Mittelweg finden.

Posted in Kryptowährungen | Leave a comment

Derivate-Händler könnten COMP-Rallye manipuliert haben

Einige Analysten sind der Ansicht, dass die dramatische Rallye und der Absturz von Compound’s Governance Token möglicherweise von Derivate-Händlern inszeniert worden ist.

Eine Reihe von Analysten hat angedeutet, dass die kometenhafte Kursentwicklung des Compound Governance Token (COMP) möglicherweise durch Derivate orchestriert wurde.

Nachdem der COMP bei seiner Notierung an der Poloniex am 18. Juni zunächst für jeweils etwa 80 Dollar den Besitzer gewechselt hatte, stieg er schnell um 500% und erreichte am 21. Juni ein Hoch von über 380 Dollar, da die Nachricht von einer Notierung an der Coinbase Käufer anzulocken schien.

Seit dem Höchststand hat der COMP 34% seines Wertes verloren und wird derzeit für $253 gehandelt.

Short oder Long?

Wurde die Rallye des COMP von der organischen Nachfrage angetrieben?

In einem Artikel vom 25. Juni bemerkte der unabhängige Krypto-Blogger und Produktführer von Decentraland, Tony Sheng, dass viele Händler in der letzten Woche oder so der Meinung waren, dass COMP mit dreistelligen Preisen extrem überbewertet sei, was dazu führte, dass Bären täglich zwischen 5% und 10% Gebühren zahlen mussten, um den Vermögenswert mit Hilfe von Derivaten zu verkaufen.

Trotz dieser pessimistischen Stimmung und der Tatsache, dass COMP-Marken durch Yield Farming verdient werden können, stiegen die COMP-Preise weiterhin aggressiv an, wobei Sheng darauf hinwies, dass das unverhältnismäßig hohe Volumen der FTX-Derivate die Rallye weitgehend angeheizt habe.

Während Spotnotierungen an der FTX und Poloniex ein 24-Stunden-Volumen von 1,5 Millionen Dollar generierten, das zur Notierung von COMPs Coinbase führte, wurden an der FTX im gleichen Zeitraum Swap-Kontrakte mit unbefristeter Laufzeit im Wert von mehr als 6 Millionen Dollar gehandelt.

Da der COMP bei seiner Einführung einen hochgradig illiquiden Markt umfasste, geht der Artikel davon aus, dass die Händler in der Lage gewesen sein könnten, die Spotpreise mit relativ kleinen Kaufaufträgen in die Höhe zu treiben, um Gewinne aus viel größeren Long-Positionen zu erzielen, die mit Hilfe der FTX-Kontrakte eingegangen wurden:

„Die Long- und Short-Position (haha) besteht darin, dass es aufgrund der relativ großen Größe des Perpetual-Swap-Marktes von COMP rentabel wäre, den Täter zu kaufen und dann den Kassakurs in einer Größe zu kaufen, die groß genug ist, um den Preis zu bewegen, wodurch die Gewinne des Täters verstärkt und die Shorts unter Druck gesetzt würden.

Am 24. Juni twitterte der Gründer des Krypto-Vermögensverwalters Carbono, Raul Marcos:

„Der Handel mit $COMP-Futures ist im Moment eine Meisterklasse der Marktmanipulation.“

Derivate geben Anreize zur Manipulation illiquider Märkte

Während Sheng anmerkt, dass „es nicht einmal klar ist, ob jemand tatsächlich den Markt manipuliert hat“, behauptet er, dass die Preisaktion des COMP „eine sehr deutliche Warnung davor ist, was kommen wird, wenn die Teams weiterhin Marken im ‚Compound-Stil‘ mit einer illiquiden AMM-Notierung […] in Kombination mit Ertragsanbau veröffentlichen“.

„Dann haben andere Teams einen Anreiz, derivative Produkte freizugeben, um einen Teil dieser Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen“, fügte er hinzu.

Balancer hat gerade sein Governance-Kürzel BAL herausgegeben, das dem von COMP verwendeten Modell folgte und ähnlich heftige Preisaktionen erlebt hat, die sowohl von einem bullishen als auch von einem bearishen Momentum angetrieben wurden.

Zentralisierte Regierungsführung?

Compound ist auch wegen der derzeit stark zentralisierten Verteilung seiner Governance-Marken unter Beschuss geraten, was die Projektgründer und die Risikokapitalfirmen, die im November 2019 in die 25 Millionen Dollar schwere Serie A von Compound investiert haben, stark begünstigt.

Die Stimmen von nur drei Unternehmen – Polychain Capital, A16Z und Compound-CEO Robert Leshner – entsprechen etwa 130% der Gesamtstimmen aller anderen COMP-Inhaber.

Posted in Nachricht | Leave a comment

Bitcoin richtet sich ein, um einen scharfen Abwärtsbruch zu sehen; Zu beobachtende Ebenen

Bitcoin hat seinen mehrmonatigen seitwärts gerichteten Handel weiter ausgebaut, da es in der Region mit weniger als 9.000 US-Dollar schwebt.

Es scheint in letzter Zeit immer schwächer zu werden, da es häufig die Unterstützung von rund 9.000 US-Dollar getestet hat, ohne einen leidenschaftlichen Anstieg von diesem Preisniveau aus verzeichnen zu können.

Wo sich die Trends als nächstes entwickeln, hängt möglicherweise davon ab, wie die Bullen reagieren, sollte sich die Krypto in die Region um die 8.000 USD wagen.

Analysten stellen fest, dass ein Rückgang in dieser Preisregion unmittelbar bevorsteht und die Kryptowährung in den kommenden Tagen möglicherweise immense Turbulenzen erleben wird.

Wenn Käufer nicht in der Lage sind, ihren Preis über 8.600 USD zu halten, wird seine Stärke ungültig und es wird wahrscheinlich in einen intensiven Abwärtstrend geraten.

Eine starke Verteidigung dieses Niveaus könnte es ihm jedoch ermöglichen, seine Handelsspanne zurückzugewinnen und genug Kaufdruck zu katalysieren, um es auf 10.000 USD zu bringen.

Bitcoin zeigt Anzeichen von Schwäche, da Daten darauf hindeuten, dass eine Abwärtsbewegung unmittelbar bevorsteht

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin nominal zu seinem aktuellen Preis von 9.150 USD. Es hat sich hier in den letzten Tagen um dieses Niveau bewegt.

Anfang dieser Woche versuchten Bären, einen scharfen Ausverkauf zu katalysieren, als sie ihn auf Tiefststände von 8.950 USD fallen ließen. Der Besuch dieser Tiefststände war flüchtig, da die Käufer den starken Verkaufsdruck schnell aufnehmen und wieder in ihre Handelsspanne bringen konnten.

Diese Erholung war flüchtig, da sie seitdem ihre Dynamik verloren hat, da sie bei 9.100 USD liegt. Wenn die Kryptowährung keinen Kaufdruck aufbringen kann, könnte sie in der kommenden Woche einer weiteren Schwäche ausgesetzt sein.

Ein angesehener Analyst sprach kürzlich in einem Tweet über die Bedeutung der nächsten Bewegung von Bitcoin und erklärte, dass ein Muster darauf hindeutet, dass in den kommenden Tagen wahrscheinlich eine große Bewegung folgen wird.

„BTC – jetzt ist dies eine gewisse Komprimierung in den unteren Zeitrahmen. Wir konnten nach der Eröffnung am Sonntag eine schöne Bewegung sehen, und eine Unterbrechung dieser Komprimierung führt wahrscheinlich vorerst nur zu ein paar Hundert “, bemerkte er.

Bitcoin

Hier ist der Grund, warum 8.600 US-Dollar eine kritische Stufe sind

Wie Bitcoin seinen mittelfristigen Trend gestaltet, scheint davon abzuhängen, ob sich die Kryptowährung gegen einen Rückgang unter 8.600 USD verteidigen kann oder nicht.

Analysten stellen fest, dass dieses Niveau kurzfristig von entscheidender Bedeutung ist, da ein Rückgang darunter die gesamte Makrostärke von Bitcoin ungültig machen und die Tore für ernsthafte Verluste öffnen würde.

„Bitcoin: Alles hängt davon ab, ob Sie 8.600-8.800 USD halten. Wenn wir das tun, haben wir eine versteckte bullische Divergenz (ich mache nicht viel regelmäßig mit ihnen). Und noch ein HL. Der nächste Test von 10.500 US-Dollar = sehr wahrscheinlicher Ausbruch. 8.600 Dollar verlieren -> Invalidierung “, erklärte er.

Posted in Kryptowährungen | Leave a comment

Charles Hoskinson, founder of Cardano explains the link between cryptomonies and politics

Charles Hoskinson, the creator of Cardinal (ADA), admitted to involvement in cryptomonies as an act of political character.

Speaking during an impromptu „Ask me Anything“ question section on YouTube, Hoskinson stated that the events driven by cryptomonies in economic relations are not going to be easy to overcome, which involves the phenomenon in the political arena.

Hoskinson also urged community members to take a stand against the growing regulatory movements that seek to end the crypto trade.

U.S. regulators have double standards when it comes to Bitcoin, says Gurbacs

Kryptomonas is part of a political movement
In the question section on June 5, Charles Hoskinson proclaimed that „crypto currencies are part of a political movement:

„It’s the most political thing there is. We are going to reinvent the concept of money and take it out of the hands of the government and control it ourselves.

Hoskinson emphasized that this Bitcoin Revolution is especially political in nature because of the creative destruction it seeks to wreak on monetary products and policies, and stated that „money is the greatest influence on all politics.

Kyrgyzstan is on the verge of legalizing kryptonie mining

Considering the consequences of the widespread adoption of DLTs, or Distributed Accounting Technologies, Hoskinson noted that the impacts of cryptomoney will reach far beyond the realm of money, he said:

„Everything has to change: changes in commerce, changes in property rights, changes in business, changes in trade structure, changes in laws.

Regulators move against the crypto industry

Hoskinson predicted that cryptoactives will face increasing hostility from regulators and said, „There are people in the Senate and Congress today in the United States and around the world who want to ban cryptomoney.

Fed Chairman Hints at Ethereum-Based Benchmark Interest Rate
Cardano’s creator urged the crypto community to fight regulatory efforts to ban cryptography, he said:

„If you’re in this industry, what do you do? Do you just turn around like a dead dog and say, ‚It was really fun, okay, okay, whatever‘? No, I’m sorry, you have to have an opinion. You have to fight for the right things.

„Right now, there’s a strong movement to ban encryption, so when you have encryption, you need to have a backdoor in the system,“ Hoskinson said.

„Would you use Cardano if you had a backdoor and we designed the system that way so that some small group of people would have control over their money and at any time they could freeze it? How many of you would use it that way? he asked.

Posted in Cannabidiol | Leave a comment

Andreessen Horowitz publishes lectures from his ’school of cryptomontage companies

Venture capital firm Andreessen Horowitz, also known as a16z, has begun launching an online version of „Crypto Startup School“, its seven-week educational course for entrepreneurs in the industry.

Two lectures from the first week were posted on May 13 via TechCrunch, while the rest of the material will eventually be available on the investment giant’s website.

Andreessen Horowitz raises US$515 million for new cryptomoney fund, exceeding initial target

Conferences of cryptology executives and professors are on the way
Entitled „Cryptomechanism Networks and Why They Matter“, the first talk was given by a16z general partner Chris Dixon, who argues that blockchains may become the next most important computing Bitcoin Circuit / Bitcoin Lifestyle / Bitcoin Capital / Bitcoin Code / Crypto Trader platform after smartphones and the web, unlocking many possibilities for entrepreneurs and developers around the world.

The second presentation is by Dan Boneh, professor of applied cryptography and computer security at Stanford University. Bohen discussed the cryptographic origins of blockchains and their basic features such as private keys, mining and zero knowledge testing.

Hong Kong’s first approved crypto currency fund has a target of USD 100 million
The remaining 12 lectures, not yet published, were given by Coinbase CEO Brian Armstrong, angel investor Balaji Srinivasan and U.S. Comptroller of the Currency Executive Brian Brooks, among others.

„Crypto Startup School took place from late February to mid-April in Menlo Park, California.

The training camp was attended by 45 students from the U.S. and abroad, who were selected „from thousands of applicants,“ according to the company.

Andreessen Horowitz: Bitcoin will be the center of online monetization in the 2020s
A16 Crypt Coin Investments

Andreessen Horowitz is one of the leading venture capital firms operating in space, having invested in major projects such as Libra, Ripple and Coinbase.

There could be more cryptomone-related investments on the way from a16z, as the company recently raised $515 million for its second cryptomone-focused fund, surpassing the initial goal by $65 million.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Japanische Börsen reagieren auf die überarbeiteten Kryptogesetze

Japanische Börsen reagieren auf revidierte Kryptogesetze, die jetzt in Kraft treten

Die japanische Bitbank für den Austausch von Krypto-Währungen hat mit der Umsetzung von Änderungen begonnen, um sie mit dem revidierten Zahlungsdienstgesetz (PSA) des Landes, das am 1. Mai in Kraft tritt, in Einklang zu bringen.

 lokale Börsen bei Bitcoin Evolution

Atsushi Kuwabara von der bitbank sprach mit uns darüber, wie lokale Börsen bei Bitcoin Evolution und Regulierungsbehörden auf Änderungen der Gesetze zur Kryptowährung reagieren würden, die erstmals 2019 vom japanischen Repräsentantenhaus vorgeschlagen wurden.

Krypto unter einem anderen Namen

Im Rahmen der Änderungen des PSA müssen alle Verweise auf „virtuelle Währung“ durch den Begriff „Krypto-Asset“ ersetzt werden.

Cointelegraph hat berichtet, dass die Selbstregulierungsgruppe des Landes, die Japan Virtual Currency Exchange Agency (JVCEA), ihren Namen in Japan Crypto Asset Exchange Agency geändert hat, obwohl sie weiterhin als JVCEA bezeichnet wird. Kuwabara sagte, dass die bitbank ihre Website und alle Publikationen ändern wird, um diesen Änderungen Rechnung zu tragen.

Getrennte Verwaltung von Benutzergeldern

Ab dem 1. Mai müssen in Japan operierende Krypto-Börsen das Geld ihrer Nutzer getrennt von ihren eigenen Geldströmen verwalten. Dies bedeutet, dass ein Drittbetreiber gefunden werden muss, der das Geld der Benutzer in einer Treuhandbank oder einem separaten Bankkonto der Börse verwahrt.

Die Verordnung des japanischen Kabinetts aktualisierte diese Beschränkungen jedoch im April und schreibt unter anderem vor, dass das Geld der Benutzer anvertraut werden muss. Als Reaktion auf solche bevorstehenden Vorschriften schloss die Krypto-Börse BitMEX ihre Japan-Dienste am 28. April.

Wie Vermögenswerte gehalten werden

Gemäss den PSA-Richtlinien müssen die Börsen nun „zuverlässige Methoden“ anwenden, um das Geld der Benutzer zu verwalten. Die Richtlinien zitieren kalte Brieftaschen, erwähnen aber, dass heiße Brieftaschen verwendet werden können, solange sie „die gleiche Art und die gleichen Mengen von Krypto-Guthaben“ enthalten wie die Krypto-Guthaben bei Bitcoin Evolution der Benutzer. Dies würde es jedem Tausch ermöglichen, die Benutzer zu entschädigen, wenn die Gelder gestohlen werden.

Rückgaberecht

Andere Methoden der Rückerstattung, die von der PSA vorgeschlagen wurden, könnten als Reaktion auf den berüchtigten Hack des japanischen Börsenplatzes Mt. Gox gewesen sein, wo immer noch einige Kryptobesitzer auf ihr Geld warten.

Nach der neuen PSA, der japanischen Kabinettsverordnung und den Richtlinien der Finanzaufsichtsbehörde Financial Services Agency (FSA) hat jeder Benutzer, der Krypto-Vermögenswerte an eine Börse sendet, ein „vorrangiges Rückgaberecht“ für alle Vermögenswerte.

Sollte eine Börse in Konkurs gehen – wie im Fall von Mt. Gox – kann der Benutzer eine Entschädigung vor anderen Gläubigern erhalten.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse 26. Mai 2020

Der Bitcoin-Preis liegt nach wie vor im kritischen Bereich von 8650-8860 US-Dollar.
Die Verlangsamung des Rückgangs und die fehlgeschlagene Fixierung des Preises unter 8650 $ wird den Käufern die Chance geben, 9400 $ scharf zu testen.
Die Ziele nach dem Preisausstieg aus der Konsolidierung sind nicht variabel – $7770 oder $10.500.
Der erste Handelstag der neuen Woche auf dem Bitcoin-Markt begann mit dem Versuch der Verkäufer, den Rückgang fortzusetzen. Durch die Aktualisierung des lokalen Tiefststandes bei etwa 8620 $ waren die Verkäufer aufgrund der aktiven Käufer nicht in der Lage, den Preisrückgang bei Bitcoin fortzusetzen. Am Ende schloss die Tageskerze bei 8902 $ und lag damit 2,2 % über dem Eröffnungspreis. Wenn wir die täglichen Kerzen am 24. und 25. Mai vergleichen, können wir feststellen, dass der lokale Angriff der Käufer die Marktsituation nicht verändert hat.

Das Handelsvolumen auf dem Markt ist fast gleich, aber die tägliche Kerze der Käufer am 25. Mai sieht viel schwächer aus. Darüber hinaus lagen die Marktkäufe am 25. Mai bei 53%, und während des Angriffs der Verkäufer am 24. Mai lagen die Marktverkäufe bei 57%. Bisher haben die Verkäufer mehr Aggressivität und mehr Macht, den Preis während des Gegenangriffs der Käufer zu begrenzen. Daher ist die Fortsetzung des Preisrückgangs auf dem Bitcoin-Markt bis zur unteren Trendlinie im Bereich von 8400-8500 $ ziemlich real.

In dem 4-Stunden-Zeitrahmen sehen wir, dass der Preis weiterhin im schwarzen Keil gehandelt wird.

Bitcoin Preis und technische Marktanalyse 26. Mai 2020
In Bezug auf die horizontalen Volumina sehen wir, dass sich der Bitcoin-Preis jetzt im liquiden Bereich befindet, den die Verkäufer ohne Eile nach unten zu drücken versuchen. Wenn die Verkäufer ihren Druck auf den Preis nicht erhöhen, dann wird er in den Händen der Käufer liegen. Falls die Käufer nicht zulassen, dass der Preis unter 8400 $ fixiert wird, können sie mit einem starken Rückprall auf 9400 $ rechnen, wobei die obere Trendlinie des schwarzen Keils durchbrochen wird.

In der Grafik der BTC-Dominanz sehen wir eine Verlangsamung des Fallindikators

Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse 26. Mai 2020
Am dritten Tag verlangsamt sich die Dominanzrate bei der Marke 66,5%, was eine Chance für einen 67,55%igen Test bietet. Es verstärkt Szenario des Tests von $9400. In diesem Fall können andere Münzen ihre Volatilität verlieren und in der Konsolidierung bleiben oder langsam fallen.

Laut der Wellenanalyse auf dem Bitcoin-Markt bleibt die globale Situation unverändert und wir erwarten das Ende der Welle (Y). Auf lokaler Ebene sehen wir, dass die Verkäufer das frühere Wachstum der Käufer um 61,8 % korrigiert haben:

Bitcoin Preis- und technische Marktanalyse 26. Mai 2020

Das maximal zulässige Fallziel, nach dem die Käufer mit dem ersten Ziel von 9400 $ weiter wachsen können, liegt bei 8450 $. Ab dem 10. Mai befindet sich der Bitcoin-Preis in einer Korrektur, von der wir einen Ausstieg entweder auf das Ziel von 7770 $ oder auf 10.500 $ erwarten. Lassen Sie uns sehen, wie die Käufer mit dem Test von $9400 zurechtkommen. Und anhand der Art des Wachstums werden wir die Wahrscheinlichkeit einer Fortsetzung des Preiswachstums analysieren.

Posted in Kryptowährungen | Leave a comment