Online Casino Rückbuchung

Wenn Sie in Online-Glücksspielforen geblättert haben, haben Sie zweifellos eine Diskussion darüber gesehen, ob Sie nach einer Einzahlung bei einem Online-Casino eine Rückbuchung Ihrer Kredit- oder Debitkarte beantragen müssen. Eine Rückbuchung ist, wenn Sie Ihre Kreditkarte belasten, um im Casino zu spielen, und dann Geld von Ihrer Kreditkarte abgebucht bekommen. Die Beweggründe und Gründe sind unterschiedlich, aber Kreditkartenrückbuchungen machen das Spielen mit einer Kreditkarte zu einer der beliebtesten Optionen als Online-Casino-Banking-Methode .

Rückbuchung Ihrer Gewinne

Dies ist der häufigste und intuitivste Grund für die Rückbuchung Ihrer Karte. Die besten Online-Casino-Optionen in Australien bieten die Möglichkeit, sofort mit Ihrer Kreditkarte einzuzahlen, und bei einigen können Sie Ihre Gewinne auch von Ihrer Kreditkarte abheben. Dies würde in Form einer Rückbuchung erfolgen. Angenommen, Sie schulden dem Kreditkartenunternehmen 1.000 USD und gewinnen 500 USD in online casinos in deutschland und ziehen diese als Ausgleich ab. Sie schulden dem Kreditkartenunternehmen dann nur noch 500 US-Dollar. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass einige Kreditkartenunternehmen Ihnen tatsächlich eine Gebühr berechnen, wenn Sie über Ihre verfügbare Kreditlinie aufladen. Überprüfen Sie dies also noch einmal oder stellen Sie sicher, dass Sie mehr (oder genauso viel) schulden wie Ihre Gewinne aus der Rückbuchung.

Gestohlene Kreditkarteninformationen

Alle seriösen Websites, auf denen Ihre Kreditkarteninformationen gespeichert werden, verfügen über Verschlüsselungstechnologien und andere Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Es ist jedoch weiterhin möglich, dass Ihre Kreditkarteninformationen kompromittiert und anderweitig verwendet werden. In einigen Fällen kann es zur Einzahlung und zum Spielen in einem Casino verwendet werden, obwohl dies relativ selten vorkommt, da es für die Person, die es gestohlen hat, schwierig ist, sich auf einen anderen Kontonamen oder eine andere Adresse als die für die Abrechnung auf dem Konto verwendete zurückzuziehen Kreditkarte. Wenden Sie sich in diesem Fall einfach an Ihr Finanzinstitut. Es erstattet Ihnen das Geld und sendet Ihnen eine neue Karte.

Casino

Minderjähriger Spieler

Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, ist es für Sie illegal, in Australien zu spielen, aber darüber hinaus praktizieren alle seriösen Online-Casinos das, was als Responsible Gaming bekannt ist. Ein Teil der Initiative besteht darin, Personen unter 18 Jahren die Möglichkeit zum Spielen zu verweigern. Wenn Sie ein Elternteil sind und Ihr Kind Ihre Karte verwendet, um in einem Casino zu spielen, besteht die Möglichkeit, dass Sie eine Ausgleichsbuchung erhalten, da sich herausstellt, dass das Online-Casino nicht über die richtigen Blocker verfügt, um dies zu verhindern Ereignis.

Problem Gambler

Einige Online-Casinos werden Ihre Einzahlung erstatten, wenn Sie Probleme beim Spielen haben , und diese Art von geht auf die Responsible Gaming-Initiative zurück. Sie können sich vollständig oder vorübergehend von einem Casino sperren lassen, und wenn Sie versuchen, bei ihnen einzuzahlen, sollten sie Ihre IP-Adresse sperren lassen. Wenn sie Sie jedoch nicht blockieren, nachdem Sie dies angefordert haben, haben Sie hinreichende Gründe, eine Ausgleichsbuchung zu beantragen, da Sie ausdrücklich angegeben haben, dass Sie ein problematischer Spieler sind und Ihnen keinen Zugriff auf die Einzahlungsoption gewähren.

Betrügerische Rückbuchungsanfragen

Ihr Finanzinstitut steht Ihnen mit ziemlicher Sicherheit zur Seite und erstattet Ihnen Ihr Geld, wenn Sie ihm mitteilen, dass Sie die Gebühren nicht anerkennen, das Casino Sie jedoch auf die schwarze Liste setzt. Und darüber hinaus ist es ziemlich sicher zu sagen, dass Sie nur dann eine Chance haben, wenn Sie es betrügerisch tun. Ehrlich gesagt, wenn Sie zu viel einzahlen und alles verlieren, kann es sich lohnen, wenn sich Ihre Moral danach richtet.